Konfliktlösung durch Mediation
 

Mediation ist immer dann das ideale Mittel zur Klärung, wenn sich die Beteiligten danach noch offen in die Augen sehen, zusammen arbeiten oder leben wollen. Dabei geraten wir manchmal an Grenzen, in denen unser ein*e Mediator*in hilft, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen, wirkliche Klarheit und wirkliches Gehör zu bekommen und daraus eine tragfähige Lösung zu entwickeln.

Welche Anwendungsfelder sind denkbar?

Vertragsbeziehungen:

  • Vertragsverhandlungen

  • Gewährleistungsfälle

  • Konflikte in der Vertragserfüllung

  • Abhängigkeit von Zulieferern

Unternehmen:

Arbeitsumfeld:

  • Mitarbeiterzufriedenheit/- fluktuation

  • Mobbing

  • Betriebsrat

  • Betriebsvereinbarungen

  • Streiks

  • Kündigungen/Abfindungen

  • Betriebsübergang

  • Einigungsstellenverfahren

Weiteres:

Was sind die Chancen und Vorteile einer Konfliktlösung durch Mediation?

1.

Es handelt sich um ein strukturiertes Verfahren, das zugleich offen ist für neue - auch innovative - Lösungen.

2.

Kosten und Risiken sind in der Regel geringer als bei anderen Konfliktlösungsstrategien, z.B. Gerichtsverfahren.

3.

Themen werden wirksam ermittelt und dann schnell und fokussiert bearbeitet.

4.

Sowohl die harten als auch die weichen Fakten können Beachtung finden.

5.

Vertraulichkeit ist eines der wichtigsten Grundprinzipien.

6.

Hohe Identifikation mit der Lösung, da sie selbst  erarbeitet wurde.

7.

Eigenverantwortung und Kooperationsfähigkeit der Beteiligten wird nachhaltig wiederhergestellt und gestärkt.